23 August 2019    
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   Saubere Hände PröllFall Franz StiegerMautern
Druckansicht generelle Unschuldsvermutung

Zu der Geschichte fehlen noch die konkreten Unterlagen die in kürze zur Verfügung stehen.

Hier war ebenfalls die Erstrichterin Mag. Gerda Katona-Windisch, und LG-Präsident Dr. Norbert Klaus bestätigte Urteile. Dr. Norbert Klaus kann auf Grund eines OGH-Urteils als Opens internal link in current window"OGH-bestätigte Schande der Justiz" bezeichnet werden. Details findet man hier.



Vier Jahre wurde Franz Stieger vom Mautener Bürgermeister mittels falscher Bescheide etc. hingehalten. Das Gundstück wurde in der gleichen Zeit wie Rohrendorf versteigert, als man Franz Stieger mittels hunderter Verwaltungsstrafen und einem behaupteten Widerstand gegen die Staatsgewalt für drei Monate ins Gefägnis brachte.


Sie sind nicht allein - Profis helfen! Copyright © 2009
>