19 November 2017    
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   Saubere Hände PröllFall NÖ Wählerbeieinflussung
Druckansicht generelle Unschuldsvermutung

Am Wahlsonntag wurden mittels Österreich-Zeitungständer, die zum Teil direkt bei den Wahlokalen angebracht waren, offenbar versucht Wähler zu beeinflussen.

Berichtet wurden von diesen Vorgängen aus Krems, Wachau und Waldviertel.

Hier sehen Sie ein paar Beispielfotos, am Wahltag waren Zeitungständer angebracht die an anderen Sonntagen nicht vorhanden sind.

3.3.2013
10.3.2013

.

 

Sie sind nicht allein - Profis helfen! Copyright © 2009
>